Die Aufgaben des Sims3-Singleprojektes

 

 

Hier sind sie also: Die Aufgaben, die man als Projektspieler bewältigen muss. Ich habe sie immer ein wenig gekürzt, weil das sonst den Rahmen hier sprengen würde. Wer jedoch die ganzen Aufgaben lesen will, kann dies im Sims Shots Forum tun, das ich auf der Startseite verlinkt habe.

 

 

1. Aller Anfang ist schwer...

Erkundet in den ersten 14 Tagen Eures Singlelebens die Nachbarschaft, knüpft erste Kontakte. Auch dürft Ihr beginnen, die Fähigkeiten Eures Sim zu trainieren und einen Job annehmen.

Desweiteren sollt Ihr einen Sim Eurer Wahl zum Einzug in Euer Haushalt bewegen. Der mitgebrachte Betrag darf 5.000 § nicht übersteigen.

Außerdem darf der Einzug nicht aufgrund romantischer Aktionen erfolgen. Alles bleibt (vorerst) auf freundschaftlicher Basis.

 

Beide Sims sollten nachweislich einige Zeit im spartanisch eingerichteten Singlehaus zusammenleben, bis die Aufgabe zu Ende ist.

ZEIT: 2 Sim-Wochen beginnend am Sonntag des Einzugs.

 


2. Feinde fürs Leben


Ständig lassen sich neue Familien in der Nachbarschaft Deines Singles nieder. So auch die Familie Lutzenbacher, die dort ihr Glück versuchen möchte.
Deine Aufgabe besteht darin, zu dieser Familie den ersten Kontakt herzustellen - jedoch nicht um neue Freunde zu gewinnen, sondern eine waschechte Familienfehde heraufzubeschwören.

Am Ende der Aufgabe muss Dein Single mit mindestens vier Familienmitgliedern der Lutzenbachers verfeindet sein. Als Beweis dient ein Screenshot der Beziehungsleiste, auf der der Dolch als Symbol zu sehen sein muss.

ZEIT: 2 Sim-Wochen beginnend am Montag der 3. Woche. Am Ende dieser Aufgabe bleiben Deinem Single noch 17 Tage bis zum Alterswechsel.

 

 

3. Das Geld liegt auf der Strasse 


In den Zeiten der Wirtschaftskrise macht sich auch Deine Wohngemeinschaft Gedanken um Spareinlagen und Altersversorgung. Nach Rücksprache mit einem Steuerberater entschließen sich die beiden Hausbewohner, das bisher angesammelte Vermögen in den Ausbau ihrer Immobilie zu investieren und danach ein ausreichendes (und damit beruhigendes) Finanzpolster anzusparen. Außerdem soll ein neuer Mitbewohner ins Haus einziehen, um mehr Geld zurücklegen zu können.

Die Aufgabe besteht aus drei Teilen:


Aus-/Umbau des Hauses:
Das Kapital, das Dein Single bis zum Ende der vorherigen Aufgabe angesammelt hat, soll gleich zu Beginn der Aufgabe 3 bis auf einen Restbetrag von höchstens 500 § in den Umbau des Hauses gesteckt werden.

Einzug eines neuen Mitbewohners:
Dieser soll spätestens am Ende der ersten Spielwoche (also Samstag/Sonntag) im Hause wohnen. Da der neue Sim sich natürlich an der Füllung des Sparkontos beteiligt, ist ein früherer Einzugstermin durchaus erlaubt.
Ein Abschlusskonto von 30 000 §:
Am Ende der zwei Spielwochen müssen auf dem Konto der Wohngemeinschaft mindestens 30 000 Simoleons zu finden sein.


Zeit: 2 Simwochen beginnend Woche 5, Tag 1. Am Ende dieser Aufgabe bleiben dem Single noch 3 Tage bis zur Alterung.

 

 

4. Dein ist mein fünftel Herz!


Die Zeit der Schufterei hat ein Ende, das Konto für schwere Zeiten ist gefüllt, und die Wohngemeinschaft kann wieder beginnen, das Leben zu genießen.
Zuerst einmal steht der Geburtstag des Singles an. Und da man nur einmal im Leben erwachsen wird, will er es auch richtig krachen lassen und organisiert eine rauschende Party. Ausgerechnet auf der Geburtstagsfete wird eine wichtige Person aus der Vergangenheit des Singles aufkreuzen, die sein Leben ordentlich aufmischt!
Auch die Hormone tanzen Cha-Cha-Cha. Zumindest bei einem der drei WG-Bewohner. Dieser entdeckt den Spaß am harmlosen Flirt - allerdings geht er etwas zu sorglos vor! Denn schwuppdiwupp hat er gleich fünf Bewerber an der Backe, die um seine Gunst wetteifern. Wird er die vielen Verehrer händeln können, ohne dabei ein Herz zu brechen?
Zum Ende der zwei Spielwochen wird der Single oder eine Partnerin (geplant oder unabsichtlich) schwanger werden. Babyglück steht also ins Haus!

Außerdem gilt Folgendes:
Da die in Aufgabe 3 angesammelten 30 000 § als Altersvorsorge gelten, soll das Geld weiterhin im Kontostand des Singlehaushalts verbleiben. Allerdings darf jegliches weiterhin verdiente/angesammelte Geld beliebig ausgegeben werden.
Bitte beachtet, daß die Einrichtung des künftigen Babyzimmers Bestandteil von Aufgabe 5 sein könnte, seht also bitte vorerst von dieser Idee ab!

Zeit: 2 Simwochen beginnend Woche 7, Tag 1.

5. "Eltern sein dagegen sehr"


Es ist soweit und Euer Sim bzw. sein Partner steht kurz vor der Geburt des ersten Kindes. Nach dem Liebeschaos der letzten Aufgabe können sich die Eltern nun also voll und ganz auf die Zukunft in Gestalt des kleinen Neuankömmlings (oder gleich mehrerer) konzentrieren.
Zuerst einmal muss natürlich das Haus passend eingerichtet werden, damit das Baby auch ein eigenes Zimmer hat. Hier kann Euer Sim dem Nestbautrieb so ordentlich nachgeben.
Doch zu schnell geht die Babyzeit vorbei und schon wenig später wird der Säugling zum Kleinkind. Nun ist es nicht mehr damit getan, das kleine Wesen zu bekuscheln und mit Windeln und Fläschchen zu hantieren, vielmehr soll das Kind etwas lernen um später gleich mit guten Voraussetzungen in die Schulzeit zu starten. Dein Sim und seine Mitbewohner geben sich alle Mühe, aus dem Kind ein richtiges kleines Genie zu machen.
Wenigstens bleibt bei all diesem Lernen und Üben noch genug Zeit, Kontakte zu anderen Elternpaaren mit Kleinkindern aufzubauen. So gibt es ein anderes Elternpaar oder einen alleinerziehenden Sim, mit dem die kleine Familie bald eine besondere Freundschaft verbindet - wer weiß, was daraus noch werden wird...
Auch ansonsten bleibt der Single nicht untätig, übermannt von Elterngefühlen beschließt er, seine Kunstfertigkeiten soweit zu verbessern, dass er ein Portrait von seinem Nachwuchs anfertigen kann.
Sollte der Sim bei all diesen spannenden Ereignissen noch Zeit dazu finden, kann er auch noch den Bund für's Leben mit seinem Partner schließen - ob mit großer oder kleiner Feier ist ganz ihm überlassen.

Herausforderungen der Aufgabe:

A) Babyzimmer einrichten
B) das Kleinkind unterrichten

Laufen, Sprechen, Töpfchen -> Screenshots mit der Anzeige, dass das Kind die entsprechende Fähigkeit gelernt hat (rechts oben am Bildschirmrand)
Gitarre und Logik -> Bild vom das entsprechende Gerät nutzenden Kleinkind, auf dem der Kristall aber nicht mehr der Fortschrittsbalken zu sehen ist
Bücher -> Screenshot von der entsprechenden Meldung, dass ein Buch "ausgelesen" ist
C) Freundschaft zu einem Paar/ einem Single mit einem Kleinkind
Nachweis durch Screenshot mit den Beziehungswerten zu den anderen Sims
D) Portrait/ Stilleben vom Kind, ausschließlich vom Single gemalt


Alterung:

Baby wird nach 2 Tagen zum Kleinkind
Kleinkind wird nach 11 Tagen zum Kind
ACHTUNG in der Kleinkindzeit wird die Alterung für eine Woche ausgeschaltet!

6. Diese Jugend von heute

Das Kind Deines Sims ist nun aus dem Gröbsten heraus - sollte man denken... Aber Pustekuchen! Denn jetzt fängt der Stress erst richtig an! Verläuft die restliche Kinderzeit noch in Harmonie (und wird von einem festlichen Anlass gekrönt, von dem alle noch lange sprechen werden), wird der hormongebeutelte Teenager seinen Eltern unverzüglich einige Sorgenfalten ins Antlitz meißeln.

Die Herausforderungen dieser Aufgabe:

Feiere eine Party, solange der Single-Nachwuchs noch im Kindesalter steckt. Diese Party soll unter einem bestimmten, selbstgewählten Motto stehen. Hierbei ist es euch völlig freigestellt, ein bestimmtes Fest (zB Weihnachten, Ostern, Karneval oder Halloween) zu feiern oder einfach eine Kleiderordnung für die Party festzulegen (Pyjama, Badehose oder Abendgarderobe). Diese Party darf auch als Geburtstagsparty des Kindes gefeiert werden, wichtig ist nur, daß sie startet, solange es noch kein Teenager ist.

Vergiss nicht, daß immer noch Gemälde zu jedem Lebensalter des Kindes angefertigt werden müssen. Diesmal steht also das Teenagerportrait auf dem Plan.

Und nun zum Filetstück dieser Aufgabe: Ihr müsst am Geburtstag eurem Kind einen aus folgenden fünf Charakterzügen verleihen:

  • Neurotisch
  • Böse
  • Bindungsphobisch
  • Hasst die Natur
  • Einzelgänger


Selbstverständlich steht es euch frei, dem Kind auch mehrere dieser Eigenschaften auf's Auge zu drücken (bereits im Kleinkind- oder Kindesalter). Wichtig ist, daß zur "neuen" Charaktereigenschaft jeweils ein eigener Geschichtenverlauf gehört, dessen Bedingungen ihr einhalten müsst.
SKF = Sandkastenfreund

Neurotisch:
Der Storyverlauf:
In der Familie des SKFs kommt es zu einer Katastrophe (Feuer/Wasserschaden/Stromschlag). Zwar wird letztendlich niemand ernsthaft verletzt, aber die Angst um seinen besten Freund hat unseren Teenie sehr geschockt. Er entwickelt einen Kontrollzwang und die fixe Idee, seine Familie um jeden Preis vor einem ähnlichen Unglück beschützen zu müssen.
Die Herausforderung:
Der Teenager muss in seinen zwei Wochen sämtliche Geräte im Haus feuerfest (Kamin, Herd) oder unzerstörbar machen (gegen Wasserschaden: Toilette, Dusche, Badewanne, Waschbecken, Spülmaschine; gegen Stromschläge: TV, Stereoanlage, Müllzerkleinerer, PC, Spülmaschine), je nachdem, welche Katastrophe den Haushalt des Freundes betroffen hatte. Beweisbilder: Screens von den abgeschlossenen Reparaturen.

Böse:
Der Storyverlauf:
Keiner weiß, wieso oder warum, aber der Teenager entwickelt sich zu einem echten Fiesemuckel, der nicht nur die Eltern, sondern auch die schwächeren Kinder in der Nachbarschaft terrorisiert. Die Schuld daran schieben die besorgten Erziehungsberechtigten dem schlechten Einfluss des SKFs in die Schuhe. Als Höhepunkt werden die beiden Halbwüchsigen einige Male nachts von der Polizei nach Hause gebracht!
Die Herausforderung:
Der Teenager muss mit drei Kindern in der Nachbarschaft einen Streit beginnen, außerdem drei Kleinkindern den Lutscher klauen. Zusätzlich müssen Teen und BFF wenigstens zweimal bei einem nächtlichen Ausflug von der Polizei aufgelesen werden. Die Beweisbilder dazu können selbstredend auch in der Story selbst verwendet werden: 3x Streit mit drei verschiedenen Kindern, 3x Lutscherklauen bei verschiedenen Kleinkindern, 2x mit BFF und Polizei in der Nacht an zwei verschiedenen Orten.

Bindungsphobisch:
Der Storyverlauf:
Der SKF ist verliebt und hat weniger Zeit für den Teenie. Der ist deshalb enttäuscht, er selbst kann mit dem "Pärchen-Gedöhns" gar nichts anfangen und seiner Meinung nach steht der SF eh nur unter dem Pantoffel seines/seiner Angebeteten. Die Lage spitzt sich zu, als der SKF um jeden Preis versuchen will, den Teenie ebenfalls zu verkuppeln. Dabei wird unserem Teenager jedoch klar daß er eigentlich selbst über beide Ohren verliebt ist - und zwar in den SKF/in die große Liebe des SKF!
Die Herausforderung:
Als wäre dieser Liebeskuddelmuddel nicht Herausforderung genug, soll irgendwann während dieser Aufgabe in der Freundschaftsanzeige entweder zum SKF oder zu dessen großer Liebe ein rotes Herz zu sehen sein. Denn ihr könnt dies gerne auch als Drama spielen, daß die Liebe also wieder zerbricht.

Hasst die Natur:
Der Storyverlauf:
Der Teen hat gemeinsam mit seinem SKF das neue Spiel "World of Peacecraft" entdeckt und beide sitzen in jeder freien Minute vor dem Rechner/der Spielkonsole. Waren die Eltern erst noch relativ offen für das Hobby ihres Kindes, reicht es ihnen so langsam, als selbst bisher geliebte Unternehmungen an der freien Natur dem Daddeln unterliegen.
Um den Nachwuchs auf andere Gedanken zu bringen, entscheiden sich die Eltern für eine Radikalkur - ein Zelturlaub in freier Natur soll es sein, mit Wandern und Angeln und allem drum und dran. Der Teenager zieht also gezwungenermaßen mit Erziehungsberechtigten und einem Rucksack voller Überlebensutensilien los...
Die Herausforderung:
Der Teenager muss wenigstens einen Fisch von perfekter Qualität persönlich fangen (als Tipp: Mit qualitativ hochwertigen Ködern angeln). Beweis durch Screenshot der Meldung.
Wie ihr den Urlaub in Szene setzt, ist eure Sache. RA-Besitzer dürfen natürlich in Reiseländer fahren, mit dem Grundspiel kann ein solcher Urlaub aber auch in der NB und sogar im eigenen Garten nachgestellt werden.

Einzelgänger:
Der Storyverlauf:
Der Teen macht gerade eine schlimme Phase durch - er fühlt sich häßlich und unverstanden, ist deswegen kreuzunglücklich und zieht sich immer mehr zurück. In der Schulklasse ist er ein gemobbter Außenseiter und der einzige Freund, der zu ihm hält, ist der SKF. Diesem gelingt es nach einigem Hin und Her, den geplagten Teenie mit einer Clique von Gleichaltrigen bekannt zu machen, die ihm nach anfänglichem Misstrauen Akzeptanz und Respekt entgegenbringen, so daß sein Selbstvertrauen endlich wieder aufgepäppelt wird.
Die Herausforderung:
Neben dem BFF soll der Teen am Ende der Aufgabe zwei weitere beste Freunde (in der gleichen Altersstufe) in der Freundschaftsleiste aufweisen können.

Die ausgewählte Charaktereigenschaft darf nicht mit der Lebenszeitbelohnung "Midlife Crisis" wieder geändert werden. Bis auf weiteres gilt dies bis zum Lebensende des Singlenachfolgers
Weiterhin gelten die Regeln zu Außenmauern, 30 000 § Altersvorsorge und zu 3-4 erwachsene Sims auf dem Lot sowie daß der SKF nicht auf dem Lot wohnen darf!

ZEIT: 3 Sim-Wochen, davon wird eine Woche (7 Tage) mit ausgeschalteter Alterung gespielt

7. Mami, Mami, da liegt ein Monster in meinem Bett!

Der Single-Nachwuchs wird erwachsen - und zaubert weiterhin Runzeln auf die Stirn der Eltern. Als wenn sie da nicht schon genügend hätten, denn auch unser "Ur-Single" wird in dieser Aufgabe in Würde altern.
Da wäre zum einen der unheimliche Mitbewohner, den der Nachwuchs von einem Tag auf den nächsten ins Elterhaus hat einziehen lassen, einem Wesen, dem man nachts nicht alleine in einer dunklen Gasse begegnen mag. Der weitaus größere Tiefschlag jedoch ist, daß sich Junior in einem unbedachten Moment ein Kind von diesem ominösen Dauergast anhängen läßt!
Der Single hat derweil das Rentenalter erreicht. Zeit also, sich den einstmals angesparten Kapitalstock auszahlen zu lassen. Dem unverantwortlichen Kinde will der Senior seine hart erarbeiteten Simoleons nicht hinterherwerfen, deswegen beschließt er, seine Heimatstadt mit einer nach ihm benannten Stiftung zu beglücken.

Die Herausforderungen dieser Aufgabe:
Das Monster
Zu Beginn der Aufgabe wird ein selbsterstellter Sim über die Familientonne in den Single-Haushalt einziehen (und darf wie immer höchstens 5000 § mit in den Haushalt bringen). Dieser Sim muss äußerlich "monsterhafte" Züge tragen und einigermaßen zum Fürchten ausschauen. Außerdem soll das Monster folgende Charakterzüge besitzen: Chaot, Kokett, Böse, Wahnsinnig, Hitzkopf

Das Monster darf während der kompletten Spielzeit dieser Aufgabe kein einziges Mal vom Spieler direkt gelenkt werden! Dies beinhaltet auch, dass das Monster keiner Arbeit nachgehen darf. Sollte das Monster während der Spielzeit umkommen, so verlasst das Spiel ohne zu speichern. In Eurem Interesse solltet Ihr also gerade in dieser Aufgabe öfter mal den entsprechenden Button drücken.
Jedoch darf das Monster jederzeit durch andere Sims, die im Haushalt wohnen, beeinflusst werden - Aufforderungen zum Mitessen/Mitspielen und Einladungen in die Stadt dürfen jederzeit ausgesprochen werden.
Ziel ist es, daß das Monster auch ungelenkt die zwei Wochen überlebt.

Der One Night Stand (ONS)
Single 2 wird sich in dieser Aufgabe (warum auch immer) mit dem Monster auf ein Techtelmechtel einlassen, aus dem eine Schwangerschaft resultiert. Das Kind wird entweder von Single 2 oder dem Monster ausgetragen. Das Techtelmechtel darf jederzeit stattfinden, spätestens jedoch am Donnerstag (Freitag?) der zweiten Woche, denn das Baby soll zum Aufgabenende geboren sein.
Dem Baby soll eine Charaktereigenschaft des Monster-Elternteils verliehen werden, alles weitere darf frei gewählt werden. Falls das Kind vom Monster ausgetragen wird, sinkt natürlich die Chance, die Eigenschaften selbst wählen zu dürfen. In diesem Fall muss dem Kind spätestens zur Kleinkindzeit die geplante Eigenschaft verliehen werden.

Die Stiftung
Vorgehensweise:
1. Grundstück aussuchen, das bebaut werden soll und in ein Gemeinschaftsgrundstück umwandeln (Achtung, schon jetzt umwandeln, damit man problemlos nur verbaut, was das Spiel für Gemeinschaftsgrundstücke erlaubt)
2. Grundstück bebauen
3. fertiges Grundstück im "Stadt-bearbeiten-Modus" kurzfristig in  ein Wohngrundstück umwandeln, um den Preis zu erfahren
4. Grundstück zurückwandeln in ein Gemeinschaftsgrundstück
5. entsprechenden Betrag (mind. 30.000$) per Cheat in der Singlefamilie abziehen

Bitte einen Screenshot vom Preis des fertigen ComLots beifügen!

8. Das doppelte Simchen
Obwohl der Ursingle gerne seinen wohl verdienten Lebensabend genießen würde, bringt ihm sein Nachwuchs weiter Trubel ins Haus. Mit der frühen Elternschaft kann der Single überhaupt nicht umgehen. Statt sich der Kindererziehung zu widmen, zieht er lieber um die Häuser. Und so bleibt es oft am Ursingel hängen, sich um das Enkelkind zu kümmern. Selbstverständlich bleibt das Verhalten des Singles nicht ohne Folgen. Eine kurze heftige Affäre (die auch gern die große Lieben sein kann) bringt weiteren Kindersegen ins Haus. Zudem ist der SKF gezwungen (aus welchen Gründen auch immer) beim Single einzuziehen. Die dadurch hervorgerufenen beengten Verhältnisse inkl. Kindergeschrei bergen potentiellen Konfliktstoff.

Die Herausforderungen dieser Aufgabe

Die Zwillinge
Der Single oder sein Partner wird spätestens am Mittwoch bzw. Donnerstag der ersten Woche schwanger. Sollte der Single männlichen Geschlechts sein, muss die Partnerin beim Single einziehen. Ziel dieser Schwangerschaft wird es sein, dass der Single oder seine Partnerin Zwillingen oder Drillingen das Leben schenkt. Aus diesem Grund hat die Schwangere während der Schwangerschaft vermehrt Kindermusik zu hören bzw. den Kinderkanal zu schauen.
Die Zwillinge selbst sind höchst gegensätzlich. In diesem Sinne sind auch die Charaktereigenschaften zu vergeben (Genie vs. künstlerisch begabt; Stubenhocker vs. Liebt die Natur; Bücherwurm vs. Draufgänger etc.) Entsprechende Screenshots sind am Ende der Aufgabe zu liefern.
Sollte der Single zufälligerweise Drillinge bekommen, dann müssen zwei der Kinder in jedemfall gegensätzliche Charaktereigenschaften bekommen. Für das dritte Kind im Bunde sind Eigenschaften zu wählen, dass keine der beiden anderen Kinder hat.

Hier bereits ein Hinweis: Die Aufgabe ist erst bestanden, wenn es sich bei dem Nachwuchs tatsächlich um Zwillinge (oder Drillinge) handelt. Andernfalls ist die Aufgabe erneut zu spielen.

Das Monsterkind
Der Single ist derartig mit seiner neuen Liebe bzw. der daraus folgenden Schwangerschaft beschäftigt, dass er es nicht schafft, sich vernünftig um sein Erstgeborenes zu kümmern. Entsprechend gelingt es nicht, diesem Kind während der Kleinkindphase alle Fähigkeiten beizubringen. Am Ende soll beim Alterungswechsel die Eigenschaft durch den PC bestimmt werden. Bitte zeigt den entsprechenden Screenshot, dass das Kind "schlecht" aufgewachsen ist.

Großer Haushalt
In dieser Aufgabe müssen im Singlehaushalt - einschließlich der Zwillinge - mindestens sieben Sims leben. Dabei muss bereits zu Beginn der Aufgabe der SKF zum Single ziehen. Außerdem darf der Ursingle nicht ausziehen. Ob ihr darüber hinaus noch das Monster im Haus behalten wollt, bleibt Euch überlassen.

Zeit: 2 Sim-Wochen mit eingeschalteter Alterung

Reisen sind in dieser Aufgabe erlaubt.

9. Bis daß Mephisto Schauder Euch scheidet

Für Single 2 läuten die Hochzeitsglocken - was selbstverständlich gebührend zelebriert werden muss.
Nach der Hochzeitsfeier brechen die neuen Eheleute in die Flitterwochen auf. Im Urlaubsland entdeckt einer der beiden Eheleute sein Interesse an einem neuen Hobby, das sich rasch zur Obsession ausweitet.

Bestandteile dieser Aufgabe:
Die Hochzeitsfeier:
Ob die Ehe nun freiwillig oder eher unfreiwillig geschlossen wird, ist ganz euch überlassen. Ebenso dürft ihr selbst entscheiden, mit welchem Aufwand die Eheschließung gefeiert wird - eine pompöse Heiratszeremonie im Stadtpark oder eher eine bescheidene Feier in den eigenen 4 Wänden. Wichtig ist, daß Gäste (Mindestanzahl 3) zu einer Hochzeitsparty eingeladen werden, bei der sich Single 2 und Partner das Ja-Wort geben. Das Party-Ergebnis ist nicht von Bedeutung. Ihr dürft also auch eine katastrophale Hochzeitsfeier veranstalten.
Die Ehe muss das Ende der Aufgabe 9 überleben, darf aber in späteren Aufgaben wieder geschieden werden.

Die Flitterwochen:
Die Hochzeitsreise geht in eines der drei Länder aus RA. Was eure Sims dort erleben, ist eurer Phantasie überlassen. Wichtig ist, daß einer der beiden Frischgetrauten dort ein neues, landesspezifisches Hobby entdeckt, das für den Rest der Aufgabe dessen ganze Zeit in Anspruch nehmen wird.
Die Hobbys sind:

  • Fotografieren (Ägypten)
  • Kampfkunst (China)
  • Nektarherstellung (Frankreich)


Bevor der Sim eurer Wahl dieses Hobby ergreift, darf er keinen Skillpunkt in dieser Fähigkeit besitzen! Für die Beweisscreens stellt bitte Screenshots von dessen Skills online, und zwar vom Beginn als auch vom Ende der Aufgabe.

Am Ende der Aufgabe muss der Sim die Fähigkeit auf 10 Skillpunkte gebracht haben. Außerdem muss wenigstens eine der skill-spezifischen Herausforderungen erfüllt worden sein. Auch dies muss in den Beweis-Screenshots am Ende der Aufgabe dokumentiert werden.

In dieser Aufgabe ist es jederzeit möglich, zu verreisen. Der zu skillende Sim darf also so oft wie er mag und es das Spiel zuläßt, in ein beliebiges Reiseland fahren, um dort die ausgewählte Fähigkeit zu maxen. Es dürfen auch zwei oder alle drei Reiseländer bereist werden, die Hauptsache ist, daß euer Sim dort die Fähigkeit trainieren kann. Selbstverständlich darf auch zuhause geskillt werden, beachtet aber dabei, daß euch dort der Zeitvorteil aus den Reiseländern fehlt.

Tipps:
Nektarherstellung: Vermutlich habt ihr bis Aufgabe 9 eh schon einen Garten voller perfekter Früchte angelegt. Falls nicht, solltet ihr in Aufgabe 9 besser ein anderes Hobby wählen.
Kampfkunst: Ab Level 5 kann meditiert werden. Auch damit läßt sich der Skill nach oben treiben, und es ist weitaus weniger anstrengend als Bretter zerhauen oder auf andere Sims einschlagen. Zudem sich auch eine der Herausforderungen speziell auf das Meditieren bezieht.
Wer die Herausforderung Kampfkunstmeister knacken will, sollte möglichst oft mit einem Sim mit Visumlevel 3 nach China fahren. Den ganzen Tag kann man von der Unterkunft aus (also Wohnanlage oder eigenes Ferienhaus) die nächsthöheren Gegner zu sich einladen und sich mit ihnen sparren.

Zeit: Drei Simwochen.

Reisen sind in dieser Aufgabe Pflicht.

Falls ein Mitspieler das AddOn RA nicht besitzen sollte, werden wir uns für diesen eine Alternativaufgabe ausdenken.

10. Smell like Teen Spirit

Alle Erwachsenen im Singlehaushalt sind sehr beschäftigt. Die Gründe hierfür können sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Bereich liegen. Spätestens ab der zweiten Spielwochen werden sie sich dadurch nicht mehr um die Kinder kümmern können. Es bleibt dabei Euch überlassen, ob Ihr die Erwachsenen für bis zu zwei Woche sogar komplett aus der Simlane ausziehen lasst.

Für den Fall, dass Du die Erwachsenen ausziehen lässt, solltest Du während dieser Aufgabe regelmäßig ein Backup des Spielstandes anlegen, falls Du den Awesome-Mod oder den StoryProgression-Mod nicht installiert haben solltest. Für den Fall, dass der Single und die anderen Erwachsenen nämlich die Nachbarschaft plötzlich verlassen, kannst Du Dein Backup wieder einspielen und mit der Aufgabe fortfahren.

Zusätzlich solltest Du in dieser Aufgabe besser den Storyfortlauf deaktivieren (in den Optionen). So müsstest Du auf der sicheren Seite sein, wenn es darum geht, dass die Familie nicht Hals über Kopf die Nachbarschaft verlässt.

Die Simlane wird nun hauptsächlich von den drei Teenagern bevölkert, die mit dem Umstand, dass ihre Eltern keine Zeit für sie haben, sehr unterschiedlich umgehen. Daraus ergeben sich folgende Herausforderungen:

Das Monsterkind - Liebe ist ...
Lasst das Monsterkind seine erste große Liebe erleben. Um das zu erreichen, muss es sich zunächst mit der Auserwählten / dem Auserwählten komplett verstreiten. Erst danach entdeckt er/sie die Gefühle für denjenigen/diejenige. Baut die Beziehung der beiden Teenager soweit aus, dass beide bis spätestens am Ende der Spiellaufzeit eine feste Beziehung eingegangen sind.

Zwilling 1 - Working Class Hero
Zwilling 1 stürzt sich in die Arbeit. Er/sie lernt jede freie Minute und schafft es so an mindestens drei Tagen eine 1+ zu bekommen. Zusätzlich hierzu sucht sich Zwilling ein einen Nebenjob. Auch hier entwickelt er/sie einen gewissen Ehrgeiz. Bis spätestens zum Ende der Spiellaufzeit erreicht er/sie die Spitze der Karriereleiter.

Zwilling 2 - Get the Party started
Zwilling 2 freut sich über die plötzlich elternfreie Zone und möchte die Freiheit in allen Zügen genießen. Dabei bleibt es Euch überlassen, ob Zwilling 2 Home-Partys schmeißt oder sich in diversen Bars/Clubs herumtreibt oder bis spät in der Nacht mit seinen/ihren Freunden irgendwo rumhängt.
Durch das intensive Partyleben entdeckt Zwilling 2 seine Vorliebe zum Mixen. Er/sie erlernt bis zum Ende der Spiellaufzeit die Fähigkeit Mixen und baut sie bis Stufe 8 aus.
An der schulischen Ausbildung hat Zwilling 2 kein Interesse. Seine/Ihre schulischen Leistungen werden immer schlechter. Er/sie bekommt an mind. drei Tagen eine 6- in der Schule Außerdem verübt er/sie alle möglichen Streiche an Schule und Nachbarn. Dabei darf er sich bei mind. 3 Streichen nicht erwischen lassen. Über jeden gelungenen oder misslungenen Streich erhaltet Ihr eine entsprechende Mitteilung vom Spiel. Stellt diese Mitteilung bitte als Beweis für die Erfüllung der Aufgabe in die Screenshots ein.

Sims im Haus: min. 1/ max. 5

Zeit: Drei Simwochen.

Reisen ist in dieser Aufgabe erlaubt.

11: Midlife-Crisis

Die turbulenten zurückliegenden Wochen haben eurem Single ordentlich zugesetzt – er schlittert geradewegs in eine Midlife-Crisis! Warum und weshalb dies geschieht, bleibt jedem Spieler selbst überlassen. Diese Krise wird so schlimm, dass der Single für eine Woche den Singlehaushalt verlässt und in eine frei vom Spieler gewählte Einrichtung zieht, in der sein seelisches Gleichgewicht wieder hergestellt werden soll. Nachdem das Seelenheil wieder intakt ist, werden dann in der 3. Woche die Teenager zu jungen Erwachsenen.

Herausforderungen dieser Aufgabe:

Single bekommt Midlife-Crisis

In der 1. Woche müsst ihr es storytechnisch so darstellen, dass es eurem Single schlecht geht. Die Gründe hierfür sind von den Spielern frei wählbar.

Die Einrichtung und der Einzug des Singles dort

Überlegt euch, welche Einrichtung eurem Single helfen kann, sein seelisches Gleichgewicht wieder zu erlangen. Errichtet diese Einrichtung als Wohngrundstück und lasst in der 2. Woche den Single dort einziehen. Die Einrichtung selbst kann selbst gebaut, ein vorgefertigtes EA-Haus oder heruntergeladen werden, das ist völlig egal. Wichtig ist nur, dass man erkennen kann, was es darstellen soll!

In dieser Einrichtung verbleibt der Single die komplette 2. Woche.

Wichtig: Schaltet in dieser Woche auf jeden Fall den Fortlauf der Geschichte und die Alterung aus, so dass im Singlehaushalt nichts passiert, was ihr nicht wollt! Vor dem Auszug von Single 2 solltet ihr deshalb auch euren Spielstand sichern, so dass ihr im Notfall wieder darauf zurückgreifen könnt!

Weil die gebauten Einrichtungen sicher einiges an Simoleons kosten werden, könnt ihr Single 2 auch mit Hilfe des Cheats "Freerealestate" dort einziehen lassen. Dieser wird im Stadt-bearbeiten-Modus eingegeben. Notiert euch auch den Kontostand des Haushaltes, bevor Single 2 auszieht, so dass ihr diesen wieder angleichen könnt, wenn euer Single in den Singlehaushalt zurückzieht.

Single muss 22.000 Lebenszeitpunkte sammeln

Der Single muss in den gesamten drei Wochen – also nicht nur während der Zeit in der Einrichtung – 22.000 Lebenszeitpunkte sammeln. Seid also gut zu ihm und erfüllt ihm seine Wünsche! Bitte Screenshots der Lebenszeitpunkte vom Anfang und vom Ende der Aufgabe beifügen.

Teenager werden zu jungen Erwachsenen

Nachdem unser Single wieder glücklich bei seiner Familie ist, werden die Teenager in der 3. Woche zu jungen Erwachsenen. Wer das Monsterkind mit Hilfe der Lebensfrüchte verjüngt hatte, hat nun also 3 Geburtstage zu feiern. Geburtstagspartys können, müssen aber nicht, gefeiert werden.

Sims im Haus: zu Beginn min. 1/max. 5, am Ende der Aufgabe mind. 4/max. 8

Zeit: 3 Simwochen

Reisen sind in dieser Aufgabe nicht erlaubt

12. Wo ist das Dach über meinem Kopf hin?

Single 3 ist ein junger Erwachsener und alle Türen stehen ihm eigentlich offen – doch dann wird er von einem Tag auf den anderen obdachlos! Wie und warum das passiert, ist ganz euch überlassen.

Besonderheit: Wer ins Singleprojekt quereinsteigen möchte hat in dieser Aufgabe die Gelegenheit dazu.

Die Aufgabe:

In der ersten Woche wird im alten Singlehaus gespielt.

Die Quereinsteiger suchen sich eine Nachbarschaft, in der sie starten möchten. Hierzu suchen sie sich entweder ein kleines Starterhäuschen oder ziehen zu einem bestehenden Haushalt in ihrer gewählten Nachbarschaft.

Ab der 2. Woche muss der Single obdachlos werden, d. h. er muss auf ein leeres Grundstück ziehen. Es ist komplett euch überlassen, wo die Obdachlosigkeit gespielt wird:

- Umzug auf ein leeres Grundstück der alten Nachbarschaft
- Umzug in eine neue Nachbarschaft (Achtung: Alle Beziehungen in der alten NB gehen damit verloren!)
- darstellen des Umzugs mit Hilfe von Mods (z. B. dem Traveler)

Das Budget des Singles darf nicht größer als 500 § sein. In den gesamten zwei Wochen in der Obdachlosigkeit darf sich der Single lediglich 5 Gegenstände kaufen, diese sind aus der folgenden Liste zu wählen:

- Schlafsack
- Zelt
- Gitarre
- Geige (gibt es im Store)
- Straßenkunst-Set
- Lampe
- Sprühdusche
- Trockenessen
- Campingstuhl
- Feuerstelle
- Dinge, die ein Single braucht, falls er ein Wesen ist.

Achtung: Persönliche Gegenstände der Singles, wie z. B. Diplome, zählen nicht zu diesen Gegenständen und dürfen selbstverständlich behalten werden!

Während der Obdachlosigkeit darf Geld mit allem, außer einem geregelten Job, verdient werden, muss aber nicht.

Den Umzug in eine andere NB bitte über das Telefon tätigen, denn die Funktion, die mit Into the Future gekommen ist, ist leider verbugt.

Single 3 hat am Ende die Möglichkeit, wieder in das Elternhaus zurückzuziehen. Die Haushaltskasse muss dann bis auf 10.000 § gekürzt werden.

Quereinsteiger bekommen am Ende 20.000 § (z. B. über Cheat), um sich ein Starterhäuschen leisten zu können.

Wer mit seinem Single in der 1. Woche zur Uni möchte, kann dies natürlich tun. Dazu bitte die Regeln zum Add-On "Wildes Studentenleben" beachten.

Mit dieser Aufgabe fällt auch die Grundmauerregel, d. h. ab jetzt dürfen auch die ursprünglichen Grundmauern des Singlehauses verändert oder abgerissen werden. Für die Quereinsteiger bedeutet dies, dass sie nun mit jedem beliebigen Haus, auch einem DL-Haus, starten können.

Achtung: Die Alterung und der Fortlauf der Geschichte werden in der Zeit der Obdachlosigkeit ausgeschalten.

Sims im Haus: in der ersten Woche für Alt-Singles mind. 4/max. 8, für Quereinsteiger mind. 1/max. 8
Ab der 2. Woche für alle: mind. 1/max. 1

Zeit: Drei Simwochen
       
Reisen ist in dieser Aufgabe nur in der ersten Woche erlaubt.